Warum werden Terrarium Terrarium genannt?

"Für die Größe des Containers", also möchte ich hier auf all die Dinge eingehen, die Sie bei der Wahl der richtigen Größe für Ihr Terrarium beachten sollten, und warum Terrarien so bemessen sein sollten, dass Sie die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse treffen können: Größe ist nicht das Wichtigste bei der Herstellung von Terrarien - Sie müssen von Anfang an wählen, was Sie brauchen, aber das bedeutet nicht, dass Sie die Wahl nicht anhand der Größe Ihres Terrariums treffen sollten.

"Weil Terrarien ein sehr schlechtes Wort sind", weil Terrarien ein gutes Wort sind, es ist gar nicht schlecht. Im Kontrast zu Teju Terrarium kann es darum deutlich wirkungsvoller sein. Die Idee, dass Terrarien schlecht sind, gibt es seit Jahren und es gibt nichts Neues, aber es ist nur wegen einer Fehlinterpretation... Das ist sehr wohl bemerkenswert, vergleicht man es mit Holzkonzept Terrarium. Wenn man sich die englische Sprache ansieht, ist terra nicht so schlecht... Das Wort bedeutet "Wald" und "Terra" ist nur ein weiteres Wort für "Land"... Terre wird auch im Deutschen für "Treasury" oder "Treasury" verwendet....

"Ein Terrarium ist ein Zuhause für Pflanzen, in dem die Pflanzen im Inneren gehalten werden, so dass sie nicht durch die Umgebungsluft geschädigt werden. Wenn die Atmosphäre draußen sehr warm ist, sterben die Pflanzen, die Pflanzen in einem Terrarium werden auch nicht durch die Hitze geschädigt, und die Pflanzen im Inneren des Terrariums werden nicht unter der Kälte leiden." Der Hauptunterschied zwischen einem Haus, einem Terrarium und einem Garten ist, dass ein Terrarium ein Raum für Ihre Pflanzen ist, in dem sie wachsen können, aber die Häuser Türen haben. Demzufolge ist es mit Bestimmtheit stärker als Terrarium Vergleich.